Entstehung der Portraits

Gegen Ende des Jahres 2004 wurde ich von dem Unternehmer und KunstmäzenToto Sugiri nach Indonesien eingeladen. Dort, so war der Plan, sollten meine comic-kubistischen Arbeiten ausgestellt werden. Ich blieb am Ende beinahe zwei Jahre. Während meines Aufenthaltes in Jakarta von 2005 – 2007 veränderte sich meine Malerei und ich wendete mich realistischen Portraits und realistischen Stillleben… Entstehung der Portraits weiterlesen

Stillleben ohne Quitten

Die Birne malte ich in Oulon in Frankreich. Nach der Birne entstanden weitere Stilleben. Neben meiner Hauptarbeit an den Comic-kubistischen Werken fand ich immer mehr Gefallen an diesem meditativem Malprozess. Das Stillleben mit der Porzellanschale und der Küchenpapierrolle diente eigentlich als Werkskizze für ein größer formatige Stillleben dieser Art. Es war eines der ersten Stillleben… Stillleben ohne Quitten weiterlesen