Stillleben ohne Quitten

Die Birne malte ich in Oulon in Frankreich. Nach der Birne entstanden weitere Stilleben. Neben meiner Hauptarbeit an den Comic-kubistischen Werken fand ich immer mehr Gefallen an diesem meditativem Malprozess. Das Stillleben mit der Porzellanschale und der Küchenpapierrolle diente eigentlich als Werkskizze für ein größer formatige Stillleben dieser Art. Es war eines der ersten Stillleben… Stillleben ohne Quitten weiterlesen

Portrait Francis Rossi (Status Quo)

Es war das Jahr 2007. Ich lernte Francis Rossi in London kennen. Ein Freund arrangierte das Treffen. Es war eine sehr freundliche und lustige Begegnung. Nach der Begrüßung betraten wir sein damaliges Haus. Mein Plan war es ein paar Fotos zu machen. Diese wollte ich dann als als Vorlagen für das Portrait zu nutzen. Es… Portrait Francis Rossi (Status Quo) weiterlesen

Am Anfang war die Birne

Es war einmal in Burgund. Genauer gesagt in einem kleinen Anwesen nahe dem Dörfchen Oulon. Einem Ort in dem einige Bewohner der Hauptstadt Frankreichs an Wochenenden und in den Ferien Zuflucht suchen. Es war einer jener Orte, die so eine bestimmte Schwerkraft haben. Ein Ort an dem man schnell zur Ruhe kommt und sich selbst… Am Anfang war die Birne weiterlesen